Referenzen


„Alissa war meine Herausgeberin bei De Gruyter, als ich 2015 mein jüngstes Buch veröffentlichte, The Many Altars of Modernity. Es ist überaus angenehm, mit ihr zu arbeiten. Sie ist intelligent, hochgebildet und effizient, und sie hat eine Eigenschaft, von der jeder Autor träumt: Sie versteht sofort, was der Autor sagen will und ist in der Lage, diese Ziele umzusetzen.“

„Computercodes zu schreiben, ist einfach, doch Werbetexte zu formulieren, war für mich schon immer eine Tortur. Ich hatte erst meine Zweifel, ob Alissa, die selbst keine Software-Entwicklerin ist, sich genug um ein Verständnis unserer Technologie bemühen würde, um einen Werbetext für uns zu schreiben. Sie hat diese Zweifel sehr schnell beseitigt: Schon beim ersten Treffen war klar, dass sie neugierig, intelligent und gründlich in ihrem Verständnis dessen ist, was wir wollen. Seitdem war die Arbeit mit ihr außerordentlich einfach, vor allem, weil sie so verlässlich und offen ist. Es ist ein magisches Gefühl, sie an Bord zu haben und zu wissen, dass das Schreiben von guten Texten kein Problem mehr ist.“

„Nach vielen erfolglosen blind-dates und kurzen Affären mit Korrekturlesern war ich auf der Suche nach etwas Besonderem. Die Arbeit mit Alissa ist eine ernsthafte, monogame und dauerhafte Beziehung, seitdem sie 2014 meine Dissertation redigierte. Ich kann ihr einen Text schicken und kann sicher sein, dass sie ihn sorgfältig liest, vor allem auch mit einem Auge für die (meist langweiligen) Fußnoten. Da sie selber auch einen Doktortitel in den Geisteswissenschaften hat, sind ihre Kommentare und Fragen immer weiterführend, beinah als wenn sie die Rolle der ersten externen Gutachterin hätte. Ich bin ihr sehr dankbar und verlasse mich völlig auf ihre exzellenten Dienste.“

Dr. Joana Serrado, Gordon Milburn Research Fellow, Faculty of Theology and Religion, University of Oxford

„Alissa arbeitet sehr präzise und hält sich an alle Zeitabsprachen. Ihre Beherrschung wissenschaftlichen Englischs ist herausragend, doch auch ihre Fähigkeit, Texte für verschiedene Leserkreise ohne Jargon zu erarbeiten. Ihre Kommunikationsfähigkeit und ihr Projektmanagement sind auf allerhöchstem Niveau.“

„Ich hatte das Vergnügen, mit Alissa an mehreren Buchprojekten zu arbeiten. Ihre redaktionelle Arbeit ist durch Genauigkeit, Effizienz und Gründlichkeit gekennzeichnet. Ich empfehle ihre Arbeit in höchstem Maße.“

„Alissa hat wirklich herausragende Arbeit geleistet bei der Redaktion der zwanzig sehr unterschiedlichen Kapitel unseres 700-seitigen Bandes The Star of Bethlehem and the Magi. Sie hat das Buch im Hinblick auf grammatische Konventionen und Stil standardisiert, und sie hat als Muttersprachlerin das English korrigiert, wenn das nötig war. Das Buch verdankt die Schnelligkeit seines Erscheinens zu einem großen Teil ihrer Kompetenz und ihrem aufopferungsvollen Einsatz.“

Prof. Peter Barthel, Kapteyn Astronomical Institute, Faculty of Science and Engineering, Universität Groningen; Prof. George van Kooten, Faculty of Theology and Religious Studies, Universität Groningen, authors of The Star of Bethlehem and the Magi